Sommerfest von CCW und Sportverein 2015

Zu einer guten Tradition hat sich das gemeinsame Sommerfest vom Carneval Club Wartenburg und Sportverein Germania 08 entwickelt.
Die diesjährige Auflage (zum 4. Mal) fand vom 24. bis 26. Juli statt.
Der Freitagabend wartete mit einer Neuerung auf - zum Straßenfußballturnier war aufgerufen worden. Vier Teams aus Wartenburg hatten gemeldet und eine Gastmannschaft aus Schnellin.
Sieger wurden die Kicker aus „Holland“.
Die Rangfolge im Einzelnen:

  1. Holländer Winkel
  2. Globiger Straße
  3. Am Sand
  4. Schnellin
  5. Yorckring
     

Den Auftakt am Samstag bildete das Volleyballturnier. Es siegten die Ballermänner bzw. Ballerfrauen.

  1. Ballermänner (-frauen)
  2. Feuerwehr Wartenburg
  3. Trebitz
  4. Wartenburg II.

           

Auf dem grünen Rasen trafen die Fußballmannschaften der SG 1919 Trebitz I, Rot-Weiß Kemberg II und Germania 08 Wartenburg I aufeinander.
Der Pokal ging nach Trebitz.
Ergebnisse und Tabelle im Einzelnen:

  • Wartenburg  -  Kemberg  0 : 0
  • Kemberg  -  Trebitz   0 : 2
  • Trebitz  -  Wartenburg  3 : 1
     
  1. SG 1919 Trebitz
  2. Germania 08 Wartenburg
  3. Rot-Weiß Kemberg
     

               

Mit den Sommerfesten ist das ja immer so eine Sache.
Die Veranstalter wünschen sich keinen Regen und gemütliche Temperaturen.
Der Wind war nicht geplant, der einiges durcheinander wirbelte.
Gelegentlich mussten schon mal die Zelte zusammengehalten werden.
Aber auch die Gäste sollten sich ja sportlich betätigen.

Für Kinderbeschäftigung am Nachmittag war ausreichend gesorgt:
Reiten, Hüpfburg, Schminken, Malen und Basteln, Clown Werner, …

                   

Für die etwas Älteren gab es Kaffee und Kuchen, einen Wagen mit Bier und roter Brause gab es natürlich auch und am Abend spielte DJ Micha, was man so hören wollte.

Aufgelockert wurden die Runden durch Darbietungen des CCW und Verlosung der sehr umfangreichen Tombola.

       

Ach ja, da war ja dann noch der Sonntag:
Von Frau Karina Blüthgen wurde in der MZ vom 25.07.2015 aufgegriffen, dass Wartenburg in seinem Programm am Sonntagmorgen zum „Frühshoppen“ einlädt (u. a. auf dieser Webseite veröffentlicht).
War denn dies missverständlich?

  
Frühshoppen ist bekanntlich Männersache und so erschienen die Herren von Germania und CCW zum ersten Bier mit guter Laune und mit gut gefüllten Einkaufstüten.

Warum denn eigentlich immer nur „Nachtshopping“?
Wir stehen ja bekanntlich früher auf!

 

 

Galerie-Bilder: 

Knüppelkuchen
Gekegelt wurde natürlich auch
Die Preise der Tombola und dies waren noch nicht alle!
Die Siegerehrung
Platz 2 für Germania 08 Wartenburg
Platz 1 und somit Pokalsieg - SG 1919 Trebitz
Clown Werner
... und seine Fan-Gemeinde
Präsident CCW und Schatzmeister Sportverein ("Wer soll das alles bezahlen")
Mitteldeutsche Zeitung vom 25.07.2015 - Elbekurier