Zuckertütenfest in der Kindertagesstätte

Am Freitag, dem 10.Juli 2015 war es wieder soweit: Die KITA „Plapperkiste“ in Wartenburg verabschiedete die diesjährigen Schulkinder mit einem Zuckertütenfest.

Aber bevor der Zucker in die Tüten kam, lieferten alle Kindergartenkinder und Erzieher mit Ihren Helfern ein unterhaltsames Programm ab, das in diesem Jahr unter dem Motto „Tiere“ stand.

Waldpilze, Waldhasen und die großen Waldfüchse präsentierten, was Sie so alles über die Schweine, Hühner und Hunde wissen. Die 3 Zuckertütenmädchen, die nach den Sommerferien die Grundschule in Dabrun besuchen werden, führten einen selbst ausgedachten Tanz vor und reimten in ordentlichen Versen, warum Sie sich auf die Schule freuen. Sie bedankten sich bei Ihren Erzieherinnen mit Blümchen, Umarmungen und einer neuen Picknickbank für die kleineren Kindergartenkinder.

Aber ein Zuckertütenfest heißt ja nicht umsonst Zuckertütenfest und so war die Spannung groß, wer denn in diesem Jahr die Zuckertüten bringt.

Pipi Langstrumpf und ihr Pferd trabten auf den Kindergarten zu und hatte zum Glück drei Zuckertüten im Rucksack. Die Freude bei den Mädchen war groß und die Party konnte endlich beginnen. Mit Hopseburg, Tombolalosen, Kinderschminken, dem luftballonaufblasenden Clown, Bratwürstchen und Brause hatten die Kinder Spaß. Die Großen genossen den Nachmittag mit Bier und Bowle, ließen sich zum Kinderschminken verführen und kühlten die Wunden der wilden Hopseburgspringer.

Die Einnahmen des Nachmittags sollten für ein neues Trampolin gesammelt werden. Das alte Trampolin wurde in diesem Jahr leider vom TÜV gesperrt. Wie groß war da die Überraschung, die zwei Elternpaare parat hatten. Sie hatten in den letzten Tagen bereits  Geld gesammelt und potentielle Sponsoren angesprochen, sodass 710 € zusammenkamen, die an diesem Nachmittag dem Kindergarten übergeben werden konnten. Das Trampolin ist damit finanziert. An dieser Stelle den Sponsoren noch einmal ein großes, großes Dankeschön für Ihre Unterstützung und damit verbunden auch eine Einladung zum Probehüpfen sobald das Trampolin durch die hoffentlich zahlreichen freiwilligen Helfer aufgebaut wurde. Nicht zu vergessen soll hier natürlich auch noch ein Dankeschön an alle Sach- und Geldspender dieses Nachmittages gehen, die verlässlich jedes Jahr den Kindergarten unterstützen.

Als die Sonne hinabstieg, gingen Groß und Klein erschöpft nach Hause und zehrten noch lange von den schönen Eindrücken und Erlebnissen dieses Zuckertütenfestes.

                                                 

 

Galerie-Bilder: 

Showprogramm
Showprogramm
Showprogramm
Warten auf die Zuckertüte
Warten auf die Zuckertüte
Pipi Langstrumpf verabschiedet sich nach erfolgreicher Zuckertütenübergabe
Der traditionelle Taubenflug soll den Schulkindern Glück bringen
Für Stärkung sorgten die Papas und die fleißigen Helferinnen des Kindergartens
Die Hüpfeburg war immer gut besucht
Kinderschminken
Kinderschminken
Der Clown hatte immer gut zu tun