Vortrag: "Die Vogelwelt des Kreises Wittenberg"

Am Donnerstag, den 23.11.2017 hält Herr Axel Schonert im Mehrzweckgebäude einen Vortrag über die Vogelwelt des Kreises Wittenberg.
Im Rahmen des Rentnertreffs sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen.
Kaffee und Kuchen werden gegen einen kleinen Obolus angeboten und um einen Unkostenbeitrag von 2,- Euro zugunsten des Naturschutzbundes wird gebeten.
Beginn ist 14:00 Uhr.

Herr Schonert wohnt in der Bleddiner Mühle und betreibt dort ein Biotopmanagement. Seine Aufgaben sieht er darin nach eigener Darstellung wie folgt:

Wir, das Biotopmanagement Schonert, unterstützen unter der Leitung von Axel Schonert mit fachlicher Expertise und praktischer Erfahrung jegliche Vorhabensträger. Oft sind es Investitionen in erneuerbare Energien, deren Vorhaben in der freien Landschaft einer artenschutzfachlichen und -juristischen Prüfung zu unterliegen haben. Stichworte Windenergieanlagen und Photovoltaik, hier bewegt sich seit Jahren einiges! Aber auch andere Vorhaben, wie Gewässersanierung, Ausbau von Gewerbeanlagen, Straßenbau und Um-/Ausbau von Gleisanlagen, Stromtrassensanierung und vieles andere zählt zum Erfahrungsschatz unserer Firma. Dabei geht es zum einen um die Prüfung der Situation, oft verbunden mit der Erstellung eines Artenschutzfachbeitrages (ASB) bzw. einer Speziellen Artenschutzrechtlichen Prüfung (SaP), einer FFH-Vorprüfung, oder sonstiger fachlicher Expertisen. Im zweiten Schritt sind dann praktische Maßnahmen zum Artenschutz zu realisieren, auch dafür finden wir Lösungen!

 

(Quelle Text und Bild: http://www.axel-schonert.de/)

 

Veranstaltungsdatum: 

23.11.17

Ort der Veranstaltung: 

Mehrzweckgebäude, Yorckring